Ihre Ansprechpartnerin

Karola Halwe

05741 3460-15

E-Mail

 

Ihr Ansprechpartner

Markus Hannig

05741 3460-11

E-Mail

 

Sie erreichen uns:

Mo.-Do.: 7:00 - 16:00 Uhr*
Fr.:          7:00 - 12:00 Uhr
*Do: Kundenberatung/ -abrechnung - 17:30 Uhr

 

Aktionstag „Wasser macht Schule“ im Wasserwerk Kutscherweg

(vom 28.06.2019)

Angesichts der derzeit herrschenden Temperaturen erfuhren die Schüler der Stadtschule Lübbecke, wie wichtig eine gute Trinkwasserversorgung ist.

 Wasserversorgung praxisnah und live erleben, das steht seit vielen Jahren an diesem Aktionstag im Wasserwerk der Stadtwerke Lübbecke GmbH auf dem Programm. An insgesamt 11 Stationen erfuhren in diesem Jahr alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der Stadtschule Lübbecke alles zum kühlen Nass: Wie wird Trinkwasser gewonnen, wie im Boden gereinigt und wie im Wasserwerk aufbereitet, bevor es als Produkt von erstklassiger Qualität zu uns nach Hause kommt. 

Selbständiges Lernen an Stationen war an den beiden Tagen angesagt. In Gruppen von 4–5 Schülern, jedes Team mit einem Laufzettel ausgestattet, sind die einzelnen Stationen abzuarbeiten. Dort ist nicht nur theoretisches Wissen gefragt. Wie die Reinigung des Niederschlages durch die Natur im Boden erfolgt, können die Schüler beispielsweise bei einem Versuch praktisch erleben. Hierfür bauen sie einen einfachen Sand- und Kiesfilter, um so die Wasserreinigung im Boden durch verschiedene Erdschichten nachzuahmen. Anschließend „beschicken“ sie ihren Filter mit verschmutztem Wasser und erleben, wenn alles richtig gemacht wurde, seine Reinigung. 

An einer anderen Station ermitteln die Schülerinnen und Schüler mit einem Lichtlot den aktuellen Grundwasserstand. Danach vergleichen sie den ermittelten Wert mit den Daten der letzten 12 Monate. Haben heiße Sommer drastische Auswirkungen auf die Grundwasserstände? Müssen wir eine Trinkwasserknappheit fürchten? Selbstverständlich ist auch der Schutz des Grundwassers an diesem Tag Thema. Was tun die Stadtwerke Lübbecke zum Schutz des Grundwassers, aber was kann auch jeder Schüler dazu leisten?

 Bleibt den Schülerinnen und Schülern zu wünschen, dass sie von den erworbenen Kenntnissen profitieren. Die Wasserversorgung soll ihnen als spannendes Unterrichtsthema in Erinnerung bleiben. Das ist in diesem Jahr vermutlich besonders gelungen. Die heißen Temperaturen der letzten beiden Tage haben verdeutlicht, wie wichtig eine zuverlässige Trinkwasserversorgung ist. Wer will bei über 30 Grad Celsius schon auf eine erfrischende Dusche verzichten.

 Lübbecke, 28. Juni 2019

 

zurück